SMILING! Gratis bloggen bei
myblog.de

.und das buch endete, während jede zeile im herzen blieb.

 Da war er wieder, der salzige Geschmack hinten im Hals. Der Geschmack von Tränen. Sie unterdrückte ihn nun schon seit Tagen, aber sie spürte die Flutwelle heranrollen. Irgendwann würde sie unvermittelt losschluchzen und dann wahrscheinlich nicht mehr aufhören können. (Gossip.Girl- Ist es nicht schön, gemein zu sein? S. 195)


Zeit vergeht.
Selbst wenn es unmöglich erscheint.
Selbst wenn das Ticken jeder Sekunde schmerzt wie das pochende Blut hinter einer Prellung.
Sie vergeht ungleichmäßig, in merkwürdigen Schlangenlinien und mit zähen Pausen, aber sie vergeht.
Sogar für mich.
(Biss zur Mittagsstunde, S. Meyer)

Da waren zu viele Dinge, um sie alle zu begreifen: Helligkeit, Dunkelheit, Weinen, Lachen, Schmerz, Sehnsucht, Hass, Liebe... Es ergab keinen Sinn.
(Candy; Kevin Brooks)

Es gibt Herzen die nie wieder heilen, wenn sie einmal gebrochen sind. Und wenn sie heilen, dann irgendwie krumm und schief, als hätte sie ein nachlässiger Handwerker geflickt.
(Despereaux; Kate Di Camillo)

Er fing an zu weinen. Und schämte sich nicht.
(Der Mädchenmaler, Monica Feth)

Er pfiff leise vor sich hin. Wie selten die Augenblicke waren, in denen er die ganze Welt hätte umarmen mögen. Und wie kostbar.
(Der Scherbensammler, Monika Feth)

Und er wusste, ohne zu wissen woher, dass der Phönix erschwunden war, dass er Hogwarts für immer verlassen hatte, wie auch Dumbledore die Schule verlassen hatte, die Welt verlassen hatte ... Harry verlassen hatte.
(Harry Potter und der Halbblutprinz- J.K. Rowling)

Aber er hatte ihnen die Flügel nicht gestuzt. Er hatte sie ihnen gebrochen. Es dauert lange, bis gebrochene Flügel heilen. Manchmal tat es heute, nach so vielen Jahren, noch weh.
(Der Erdbeerpflücker - Monika Feth)

"Und ich verspreche dir im Gegenzug auch etwas", sagte er.
"Ich verspreche dir, dass du mich heute zum letzten Mal siehst. Ich werde nicht zurückkehren. Ich werde dich nicht noch einmal einer solchen Gefahr aussetzen. Du kannst dein leben ungestört von mir weiterleben. Es wird so sein, als hätte es mich nie gegeben."
(Bis zur Mittagsstunde- S. Meyer)

"Geschichten sind keine Fakten, Cait, auch nicht Details. Geschichten sind Gefühle. Du hast doch Gefühle, oder etwa nicht?"
"Eher zuviele", sagte ich.
"Na bitte, das ist alles, was du brauchst." Er legte seine Hand auf meine. "Wein dir eine Geschichte, Kleines. Es geht. Glaub mir"
Und das hab ich gemacht, ich hab mir eine Geschichte geweint.
Und das ist sie:
(Lucas - Kevin Brooks

19.8.09 19:24


.Online-Shopping

Und gleich noch eine Blogparade, diesmal von  gewinnwelt.info teilzunehmen... (wie der Name schon sagt: Man kann da etwas gewinnen^^)

 

  • Wie oft kaufst du im Monat online ein?
    Puh, nicht so oft. Vielleicht 4 mal im Jahr, kommt ganz darauf an, was ich gerade brauche.
  • Was ist dein Lieblings-Online-Shop?
    Ich mag deutschrock.de, weil es diese Band T-Shirts sonst eigentlich nicht gibt (bzw man muss sehr danach suchen). Weil ich aber feststellen musste, dass deutschrock nicht alle Bands vertritt, ging meine deutschrock-Nutzung immer mehr zurück.  Manchmal kaufe ich bei amazon.de Bücher (besonders jetzt, wo man da keine Versandkosten mehr hat), manchmal auch DVDs oder CDs. Früher hab ich auch ebay.de genutzt aber inzwischen gehe ich lieber auf echte Flohmärkte.
  • Verwendest du gezielt Gutscheine/Coupons beim Einkaufen?
    Na klar, wenn man einen Gutschein hat, schaut man naütrlich auch, dass man den einlöst..
  • Welche Zahlungsmethode bevorzugst du?
    Überweisung.
  • Verwendest du „Hilfsmittel“ beim Einkaufen ?
    Da ich normalerwiese immer weiß, was ich kaufen will, achte ich da auf keine Rezessionen. Nur manchmal, wenn ich z.B. eine DVD/ein Buch von irgendeinem Schauspieler/Autoren suche, achte ich halt  innerhalb dieser DVD/Buch-Reihe, welche am Besten bewertet wurde. (verständlich erklärt?) Wenn meine Vorstellung nicht ganz klar ist, achte ich natürlich schon auf die Kundenbewertungen.

13.8.09 10:53


.Kinderzeit

Endlich komme ich mal dazu, an einer Blogparade von Himmelsblau teilzunehmen... wollte das eigentlich schon bei der letzten machen, habs dann aber irgendwie vergessen.

 

  • Wie alt bist Du im Moment?
  • =>15 (also noch nicht soo alt, ich mach trotzdem mal mit)
  • Was war früher Dein Lieblingsspielzeug?
    Ich habe Playmobil geliebt.
  • Was hast Du am Liebsten gegessen?
    Nudeln mit Tomatensauce!
  • Welche Serie hast Du am Meisten im Fernsehen gesehen?
    Ich hab mir keine Serien angeschaut, wenn überhaupt, dann Die Sendung mit der Maus oder Sesamstraße.
  • Was war Dein Lieblingsfilm?
    Die Pippi-Langstrumpf-Filme fand ich sehr toll. Genauso wie die anderen Lindgren-Verfilmungen. (Viel mehr als diese Filme bekam ich als Kind auch nicht zu sehen)
  • Was war Dein liebstes (Vorlese-)buch?
    Ich liebte und liebe die Geschichten des kleinen Nick! Wirklich sehr zu empfehlen, ich liebe diese Bücher auch jetzt noch. Mein Vater, der sie mir vorgelesen hat, übrigens auch. Die Funke-Bücher (z.B. Die Wilden Hühner) hab ich auch gemocht.
7.8.09 08:56


.schülervz teil3

... melancholisch... irgendwie.

Ich dachte, du wärst anders. Besser irgendwie.

 Weil du in meinen augen perfekt bist. Warum auch immer.

Das Süße an dem Witz ist, dass du lachst.

Vielleicht bin ich ja auch gar nicht so wie ihr denkt.

Aber irgendein Teil in mir dachte, du willst es auch.

bitte nimm mich einfach in den Arm, und sag, dass alles gut wird. 

Du fehlst mir. so sehr, das ses weg tut.

Du hast es so aussehen lassen, als hätte ich eien Chance bei dir.

für jedes Gefühl gibt es einen song.

Es ist leichter zu lächeln als zu erklären, warum man weint.

In meinen Träumen sah das alles anders aus. Besser irgendwie.

Meine Haut aus Glas bricht, wenn deine Blicke Steine werfen.

Merkst du nicht, wie sehr du mich mit deinen Worten verletzt?

Nur einmal will ich wissen, wie es ist, dich zu küssen.

Plötzlich mere ich, wie egal ich dir eigentlich bin.

sobald ich allein bin, bröckelt die Fassade des glücklichen Mädchens.

Alle augen schauen, wenige beobachten, sehr wenige erkennen.

Und dann kamst du. Einfach so.

Und manchmal ganz plötzlich bin ich nicht emrh ich selbst.

Und manchmal will ich einfach nur weg von hier.

Und manchmal träume ich von dir.

Es sind Kleinigkeiten, die dich so wunderschön machen.

Es gibt Zeiten, die man niemals vergessen wird.

Du hast mein Herz zerfetzt und dir gar nichts dabei gedacht.

Irgendwie fehlst du mir.

6.8.09 19:10


.anders

Diverse KAtegorien sind jetzt keine KAtegorien mehr, sondern Unterseiten, d.h. ihr seht nicht mehr den anfang des Blogeintrags, wenn ihr auf diverse Links in der NAvi klickt sondern nur den Titel und manchmal eine kurze Beschreibung. Ich finde es so übersichtlicher...

Aber trotzdem noch nicht sehr übersichtlich. Habt ihr vielleicht eine Idee, wie ich es bisschen übersichtlicher ordnen könnte?...^^

6.8.09 16:58


 [eine Seite weiter]
Pia <3 Vany <3 Leonie <3

.grundliegend

Alles
Mädchen
Wer, wie, was?
English- Sweet Symphony
Gästebuch

.wahrnehmen. tun.

hören
lachen
erleben
gesprochen
backen
sehen
geschrieben
kommentiert
designt
lesen
restlich

.machen

blogparade
projekt 52
projekt abc

.woanders

bei flickr
bei myspace

.credits

desinger