SMILING! Gratis bloggen bei
myblog.de

 Michael Jackson

Die Musik von ihm kannte ich nicht sonderlich. Ich wusste nicht, wie alt er war, was gerade sein aktueller Hit war, wo er lebte. Ich wusste nichts über ihn. Als er vor ein paar Jahren wegen dem Kindesmissbrauch vor gericht stand (2004?), hörte ich das erste Mal seinen Namen. Und ich bekam mit, dass er früher schwarz war und jetzt eine kaputte Nase hatte. Mehr nicht. Aber er war immer irgendwie da.

Vor ein paar Tagen wurde mir in der Schule gesagt, er seit tot. Das kam so plötzlich. Genau wie damals, bei Heath Ledger. Leute, die einfach da sind, die hin und wieder in die Schlagzeilen kommen und die viel zu jung sind um zu sterben. 

Ich hab mir gestern seine öffentliche Trauerfeier angeschaut. Fand ich aber relativ unspektakulär. Als seine Tochter was gesagt hat, hat sich das geändert. Das war so rührend. 

Ich hab mir ein paar Lieder von ihm angehört, festgestellt, dass ich ein paar davon sogar kannte (ohne zu wissen, dass die von ihm sind) und hab mich darüber informiert, was hinter dem begrifft Moonwalk steht. Klar, über diesen Begriff bin ich schon ein paar Mal gestolpert, ohen zu wissen,w as es eigentlich isrt. Ich muss sagen, ich bin davon so dermaßen begeistert... wie macht dieser Mann das? Es schaut aus, als ob er rollen an den Füßen hätte. Genial. 

We are the world


8.7.09 17:37


Sternenklar

In den Momenten, in denen es uns gelingt, z sein, was wir sind, ohen zu fragen, was wir sein sollten, funkelt unser Lebenslicht wie ein heller Stern.

Free Image Hosting at www.ImageShack.us
 
Diese Postkarte hab ich letzte Woche bekommen und ich finde sie wunderschön...
Der Text ist von Jochen Mariss. Die Postkarte von der Grafikwerkstatt Bielefeld .
3.7.09 14:49


 

P52- 100 Meter von zuhause entfernt

Eigentlich hab ich richtig schöne fotos machen wollen, dazu aber keine Zeit gehabt und deswegen sind folgende Fotos auf dem Weg von der Stadt zu mir nachhause entstanden:

 

P52: 100 Meter von zuhause entfernt

 

 

 

P52: 100 Meter von zuhause entfernt

P52: 100 Meter von zuhause entfernt

 

Das ABC-Projekt hab ich nicht vergessen, zur Zeit ist aber so viel in der Schule los, wir haben noch 5 Wochen Schule und da schreiben die Lehrer noch ziemlich viel. Nächste Woche schreiben wir endlich unsere letzten zwei Schulaufgaben und dann sollte es wieder etwas ruhiger werden.

30.6.09 19:19


P52- Alt und Neu (Nachtrag)

Ich hab mir gerade die fotos von Zypern angeschaut und dabei folgendes gefunden:

P52: Alt und Neu
30.6.09 19:13


P52- Piraten Ahoi!

Was für ein Thema. Echt. Ich wohne in Bayern, da gibt es kein Meer und erst recht keine Piraten. Da gibt es nur Berge. Zuerst fiel mir ja gar nichts ein und ich gebe zu, meine Fotos sind nicht sehr originell geworden. Ich hatte irgendwo noch ein Erstlesebuch herumliegen. Früher waren wir oft an der Nordsee und da hab ich dieses Buch bekommen. Ich fand es toll, damals. Das Buch heißt "Geschichten vom kleinen Piraten" und ist von Werner Färber und Dorothea Tust.

Piraten Ahoi!


    Piraten Ahoi!


19.6.09 21:13


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Pia <3 Vany <3 Leonie <3

.grundliegend

Alles
Mädchen
Wer, wie, was?
English- Sweet Symphony
Gästebuch

.wahrnehmen. tun.

hören
lachen
erleben
gesprochen
backen
sehen
geschrieben
kommentiert
designt
lesen
restlich

.machen

blogparade
projekt 52
projekt abc

.woanders

bei flickr
bei myspace

.credits

desinger