SMILING! Gratis bloggen bei
myblog.de

.farin urlaub: die wahrheit übers lügen

Das erste Album von FURT. Ich war gespannt, bisher mochte ich die Musik von Farin Urlaub sehr sehr gerne, aber ich war gespannt darauf zu erfahren, wie er mit seinem Racing Team sein würde. Die Single "Nichimgriff" lies meine Erwartungen auf das Album ja ziemlich sinken.

Was geht in dem Kopf eines Mannes vor, der so geniale Texte schreiben kann? Dem es gelingt, mit Niemals die Gefühle von so vielen Menschen in so schöne Worte zu fassen. Der mit Seltsam genau das auf den Punkt bringt, worüber so viele schweigen? (warum haben hässliche frauen oft nen pelz an? es ist seltsam. wer hat den damen bloß erzählt, kadaver hätten sex-appeal? baden sie auch in pferdeblut oder ist das dann doch zu viel?)

Pakistan ist mein Lieblingslied von diesem Album. Wenn man es hört, will man einfach alles stehen und liegen lassen und weg. "Ohne Heimweh, ohne Heimat, ohne Koffer, ohne Geld. [...]Einmal um die ganze Welt... [...] auf dem Esel durch Peru[...] ich wart auf dich, worauf wartest du? [...]" Wie romantisch. Auf dem Esel durch Peru zu reiten, nachts sich ein Lagerfeuer machen und unter freiem Himmel schlafen.

Monster finde ich auch sehr schön. "Nirgendwo sind wir noch sicher in dieser Republik, denn sie wollen uns vergiften mit süßlicher Musik [...] Wir bauen uns ein Monster aus Rock. Ein tonnenschweres Monster aus Rock [...]" Wie so ein Monster aus Rock wohl aussieht...

Insel macht wahnsinnig gute Laune und hat auch noch eine politische Aussage. (und werbung, wohin man auch schaut. denn auf werbung ist unsre wirtschaft aufgebaut. und es gibt werbung für alles, was man nicht braucht.) Die Dialoge zwischen den Sängerinnen und Farin sind genauso witzig und schön ausgedacht wie die Zeilen in Unscharf. (sie bewegt sich wie an Bändern. [...] sie wirkt wie schlecht kopiert. [...] sie hinterlässt keine fußspuren im sand.)

Mit der Person, die in Karten auf der suche nach sich selbst ist, kann ich mich auch identifizieren. Leiche (ich trug sie ins grab, sie war nss und so kalt, es war trotzdem schön. es war ziemlich dunkel, ich hab ihr gesicht nicht gesehn. ) und Atem (du musst nicht deine liebe schwörn, ich würd nur gern pür immer hörn, wie du atmest) sind - genauso wie Pakistan- wahnsinnig romantisch...

12.5.09 17:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Pia <3 Vany <3 Leonie <3

.grundliegend

Alles
Mädchen
Wer, wie, was?
English- Sweet Symphony
Gästebuch

.wahrnehmen. tun.

hören
lachen
erleben
gesprochen
backen
sehen
geschrieben
kommentiert
designt
lesen
restlich

.machen

blogparade
projekt 52
projekt abc

.woanders

bei flickr
bei myspace

.credits

desinger